Skip to main content

Geltex inside Matratzen Test & Erfahrungen

Geltex inside Matratzen im Test

Geltex inside Matratzen im Test

Um frisch und ausgeruht in den Tag starten zu können, braucht man eine erholsame Nacht. Und diese erreicht man auch durch eine gute Matratze. Dabei ist nicht jede Schlafunterlage für Jedermann geeignet. Vielmehr hängt die Wahl einer passenden Matratze vom Gewicht des Schlafenden, seinen Schlafgewohnheiten und nicht zuletzt von seinen Beschwerden ab.

Gut unterstützend, punktuell stabilisierend, weich oder etwas härter – die Auswahl ist riesig. GELTEX inside Matratzen bereichern seit einiger Zeit das Sortiment und finden reichlich Anklang bei Menschen, welche optimal ihre Wirbelsäule stützen und ihre Bandscheiben entlasten wollen. Gelschaummatratzen versprechen mit ihrem luftdurchlässigen Schaum einen wohligen Schlaf.

Was sind GELTEX inside Matratzen?

GELTEX inside Matratzen bestehen aus einer Mischung aus hochelastischem Geld und luftdurchlässigem Schaum. Sie sind dadurch druckentlastend, atmungsaktiv und körperunterstützend. In der Kernbasis befinden sich verschiedene Zonen zur optimalen Körperlagerung.
Zur Vermeidung von Mikroorganismen sind GELTEX inside Matratzen mit einem permanenten Hygiene-Schutzschild versehen.
Dabei ist die Matratze besonders gesundheits- und umweltverträglich. Gelschaummatratzen werden sowohl von Großhändlern als auch im Fachhandel in unterschiedlichen Preiskategorien angeboten.

Vor und Nachteile von GELTEX inside Matratzen

Vorteile:

GELTEX inside Matratzen bieten höchsten Liegekomfort und sind bestens klimaregulierend. Deshalb sind sie für starke Schwitzer ebenso geeignet wie für leicht frierende Schläfer. Unabhängig vom Gewicht des Schlafenden versprechen diese Matratzen eine sehr gute Stützwirkung.

Der Gelschaum aus Polymer kann sich optimal den Körperkonturen anpassen und wirkt durch verschiedene Zonen punktelastisch.

GELTEX inside Matratzen besitzen einen antiallergenen Bezug, welcher abnehm- und waschbar ist.

Nachteile:

GELTEX inside Matratzen sind aufgrund ihrer Technologie noch kostenintensiv in der Anschaffung.

Darüber hinaus können bei minderwertigen Gelschaummatratzen Liegekuhlen mit erhöhten Temperaturen entstehen, was einem gesunden Schlaf nicht zuträglich ist.

GELTEX inside Matratzen im Test

GELTEX inside Matratzen verschiedener Hersteller wurden in der Vergangenheit von einigen Testinstituten überprüft. Nicht immer wurden die teuersten Modelle auch als die am besten geeignetsten empfunden. GELTEX inside Matratzen werden von den Herstellern natürlich mit vielen Versprechen beworben, welche nach Ansicht der Stiftung Wartentest als größte Stiftung und bekannteste Verbraucherorganisation nicht immer eingehalten werden.

Garantiert besseres Schlafen wird von Herstellern versichert. Die Stiftung Warentest und ihre Experten können dies nach der Prüfung nicht bestätigen. Die Spezialschaum-Erfindung GELTEX ist nur eine Kaltschaumvariante, auf der Personen auch keinen besseren Schlaf finden werden. Als Testsieger gingen 2015 die Swissflex Versa 20 GELTEX Inside, Allnatura Vitastar-Plus und die Schlaraffia Cura 65 GELTEX Inside hervor.

Welchen Lattenrost für GELTEX inside Matratzen wählen?

Ein gutes Schlafsystem benötigt außer der richtigen Matratze auch immer einen geeigneten Lattenrost. Dabei gibt es auf dem Markt sowohl starre als auch bewegliche und elektrisch verstellbare Lattenroste. Alle sollen dabei die obenliegende Matratze gut lüften und gleichzeitig den Schlafenden auf der Matratze unterstützen. Mit manuell einstellbaren Kopf- und Fußteilen sowie flexibel einstellbaren Schulterzonen kann die Wirbelsäulenunterstützung in der Seitenlage verbessert werden. Zu einer GELTEX inside Matratze kann jeglicher Lattenrost empfohlen werden.

Rating: 3.3. From 40 votes.
Please wait...