Skip to main content

Werkmeister Matratzen Test 2016

Logo des Matratzen Hersteller Werkmeister

Logo des Matratzen Hersteller Werkmeister

Nahezu ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir Menschen mit Schlafen. Deshalb ist es von größter Wichtigkeit gesund und erholsam auf einer hochwertigen Matratze zu liegen. Für unseren aktuellen Matratzen Test 2016 haben wir uns einige Modelle genau angeschaut und diese im Hinblick auf Stärken und Schwächen überprüft. Bevor eine Matratze gekauft wird, sollte jeder Käufer zuerst auf die wichtigsten Kriterien achten. Zu diesen zählen die Liegequalität, der Härtegrad, der Preis und Bewertungen von anderen Käufern. Nicht jede Matratzenart passt zu jedem Schläfertyp. Latex- und Kaltschaummatratzen bieten eine hohe Qualität und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. In unserem Matratzen Test 2016 nehmen wir uns einige Modelle des Herstellers Werkmeister vor und testen diese ausführlich.

Werkmeister Matratzen Testsieger 2016

 

Was zeichnet Werkmeister Matratzen aus?

Das Unternehmen ERICH WERKMEISTER GmbH & Co. KG zählt zu den renommierten Herstellern von qualitativ hochwertigen Matratzen und Lattenroste. Die bekannte Matratzenmanufaktur blickt auf eine mittlerweile jahrzehntelange Tradition und geht bis auf das Jahr 1950 zurück. In diesem Jahr machte sich Erich Werkmeister gemeinsam mit einem Partner als kleine Matratzenfabrikation selbstständig. Seit dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen konsequent weiter und zählt mittlerweile zu den bekanntesten Herstellern in Deutschland. Aus diesem Grund werden die Werkmeister Matratzen auch ausschließlich nur in Deutschland hergestellt und auch vertrieben.

Die Produkte zeichnen sich durch einen überaus hohen Qualitätsstandard aus. Verwendet werden nur hochwertige und schadstofffreie Rohstoffe. Ein weiteres Merkmal der Matratzen ist die sorgfältige handwerkliche Verarbeitung. Das Matratzensortiment von Werkmeister unterteilt sich in Komfortschaummatratzen, Talalay Latexmatratzen und in Taschenfederkernmatratzen. Eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale von Matratzen ist das Raumgewicht. Modelle aus dem Classic-Programm besitzen mindestens ein Raumgewicht von 55 kg/m³, während Modelle aus dem Basic-Programm mit einem Raumgewicht von 40 kg/m³ beginnen.

Die verschiedenen Matratzen aus dem Hause Werkmeister zeichnen sich durch eine hohe Qualität, eine erstklassige Verarbeitung und durch hochwertige Materialien aus. Die Käufer profitieren somit von einem sehr hohen Liegekomfort, einer punktgenauen Körperanpassung und einer sehr langen Lebensdauer. Aufgrund der hohen Qualität werden die Werkmeister Matratzen natürlich nicht zu discounterähnlichen Preisen verkauft.

Vor- und Nachteile von Werkmeister Matratzen

Vorteile:

Die Matratzen aus dem Hause Werkmeister erfüllen sehr hohe qualitative Ansprüche. Sie werden ausschließlich mit hochwertigen sowie unbedenklichen Materialien in Deutschland hergestellt. Zudem wird jede Matratze sorgfältig handwerklich verarbeitet.

Werkmeister Matratzen besitzen ein hohes Raumgewicht. Aus diesem Grund haben die Matratzen eine hohe Lebensdauer und besitzen eine sehr gute Stabilität. Die Käufer profitieren deshalb auch von einer langjährigen Garantie auf die Matratze.

Die Matratzenbezüge sind in der Regel abnehmbar und können in der Waschmaschine gereinigt werden. Dadurch eignen sich die Matratzen auch für Allergiker. Zudem haben Käufer bei vielen Matratzen die Wahl zwischen verschiedenen hochwertigen Bezügen.

Matratzen des Herstellers Werkmeister sind nicht nur bei Käufern äußerst beliebt. Viele Modelle wurden von der Stiftung Warentest und von anderen unabhängigen Testern für gut befunden. Dank der großen Auswahl an unterschiedlichen Matratzen findet jeder Käufer bei Werkmeister ein passendes Modell.

Die Matratzen passen sich ergonomisch an den Körper an und ermöglichen einen erholsamen und gesunden Schlaf. Viele Modelle besitzen zusätzliche Komfortzonen und sind äußerst bequem. Zudem ist eine anatomisch korrekte Position der Wirbelsäule beim Liegen gewährleistet.

Nachteile:

Die Werkmeister Matratzen zählen aufgrund ihrer hohen Qualität zum Premiumsegment. Deshalb werden sie auch nicht zu sehr günstigen Preisen verkauft. Diese Tatsache könnte für extrem sparsame Käufer ein Problem darstellen.

Aufgrund der großen Auswahl an unterschiedlichen Matratzenarten und mehreren Matratzenvarianten ist das Angebot von Werkmeister für unerfahrene Matratzenkäufer etwas undurchsichtig.

Welche Werkmeister Matratzen wurden von der Stiftung Warentest getestet?

Regelmäßig veröffentlicht die Stiftung Warentest ihre umfangreichen Produkttests. Die Ergebnisse sind sehr detailliert und aussagekräftig und helfen vielen Menschen bei der Kaufentscheidung. Zu den unterschiedlichen Produkten, die von Zeit zu Zeit getestet werden, gehören natürlich auch Matratzen. Die wichtigsten Testkriterien bei den Matratzen sind die Liegeeigenschaften, die Haltbarkeit, dass Schlafklima, die Handhabung, der Bezug und Gesundheit sowie Umwelt.

Werkmeister gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Matratzenmanufakturen in Deutschland. Aus diesem Grund hat die Stiftung Warentest bisher schon einige Modelle des deutschen Herstellers getestet. Die Werkmeister Nautisan 16 wurde von der Stiftung Warentest im Jahr 2002 getestet. Die Schaumstoffmatratze konnte sich gegen viele Kandidaten behaupten und landete von insgesamt 20 Matratzen auf einem guten 4. Platz. Die Tester vergaben als Durchschnittsnote eine gute 2,2 und zogen das Fazit „Rundum gut“. Im gesamten Test gab es mit der Werkmeister Nautisan 16 die geringsten Probleme im Hinblick auf Schadstoffe oder Gerüche. Auch die beliebte Werkmeister Hanseatic Latexmatratze wurde von der Stiftung genau unter die Lupe genommen.

Der Matratzen Test erfolgte 2016 und ist somit noch sehr aktuell. Insgesamt wurden 6 Matratzen getestet und das Modell von Werkmeister wurde zum Testsieger gekürt. Die Stiftung Warentest vergab eine gute 2,5 als Gesamtnote. Die besten Noten bekam die Werkmeister Hanseatic in den Kriterien Liegeeigenschaften (2,2), Bezug (2,3) und Schlafklima (2,4). Im Jahr 2015 testete die Stiftung verschiedene Matratzen und darunter befand sich auch die Werkmeister Premium Pur 18 LS. Obwohl die Tester nur eine Durchschnittsnote von 3,1 vergaben, erhielt die Matratze in einige Bereichen gute Noten. Besonders überzeugt waren die Tester vom Bezug (1,4), von den Liegeeigenschaften (2,3) und vom Schlafklima (2,4).

  • Werkmeister Nautisan 16 – Note 2,2 (Gut)
  • Werkmeister Hanseatic – Note 2,5 (Gut)
  • Werkmeister Premium Pur 18 LS – Note 3,1 (Befriedigend)

Warum sollte ich eine Werkmeister Matratze online kaufen?

Immer mehr Menschen kaufen lieber online anstatt vor Ort und dies hat auch einige triftige Gründe. Beim Online-Kauf kommen die Käufer in den Genuss mehrerer Vorteile und kommen insbesondere beim aufwendigen Matratzenkauf zum Tragen. Werkmeister Matratzen besitzen eine hohe Qualität und wiegen deshalb auch recht viel. Die Matratzen sind schwer und sperrig und können nur sehr aufwendig transportiert werden. Wer eine Werkmeister Matratze im Internet bestellt, der muss sich um den nervenaufreibenden Transport nicht kümmern und bekommt die Matratze bequem und sicher nach Hause geliefert.

Die meisten Online-Shops verzichten sogar auf Versandkosten. Sollte die Matratze nicht den Vorstellungen des Käufers entsprechen, so kann er diese ohne Probleme und vor allem ohne Risiko wieder zurückschicken. Die Rücksendung ist ebenfalls kostenlos. Dadurch können die Käufer die Matratze in Ruhe testen. Generell werden die Werkmeister Matratzen im Internet zu günstigeren Preisen angeboten als vor Ort. Zudem sparen sich die Käufer beim Online-Kauf sehr viel Zeit und müssen nicht auf bestimmte Öffnungszeiten Rücksicht nehmen. Dank einer großen Auswahl an unterschiedlichen Werkmeister Matratzen findet sich ein passendes Modell für jeden Geschmack. Dieses ist mit wenigen Klicks bestellt und trifft wenige Tage später beim Käufer ein.

Test-Fazit zu Werkmeister Matratzen

In unserem Werkmeister Matratzen Test 2016 konnten wir viel Positives feststellen. Die getesteten Matratzen aus dem Hause Werkmeister haben uns mit einer erstklassigen Verarbeitung und mit qualitativ hochwertigen Materialien vollkommen überzeugt. Sie passen sich hervorragend an die jeweilige Körperkontur an und bieten einen sehr hohen Liegekomfort. Auf jedem der getesteten Modelle ist ein gesunder sowie ergonomischer Schlaf ohne Probleme möglich.

Im direkten Vergleich zu herkömmlichen Matratzen bieten die Modelle aus dem Hause Werkmeister eine wesentlich höhere Qualität und kosten deshalb auch völlig zu Recht etwas mehr Geld. Die erstklassigen Konstruktionen wirken definitiv durchdacht und zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus. Käufer, die einen besonders hohen Wert auf eine hohe Qualität, tolle Liegeeigenschaften und eine lange Haltbarkeit legen, machen mit einer Werkmeistermatratze auf keinen Fall etwas falsch.

Aufgrund der reichhaltigen Auswahl an unterschiedlichen Matratzenarten, Größen, Härtegraden, Bezügen und Varianten, findet jeder Schlaftyp ein passendes Modell bei Werkmeister. Es gibt Matratzen für Leicht- und Schwergewichtige, für Männer, Frauen und Kinder und Matratzen für Allergiker oder Schwitzer.

Rating: 3.4. From 15 votes.
Please wait...

Rating: 4.0. From 6 votes.
Please wait...