Skip to main content

Schlaraffia Matratzen Test 2017

Logo von Schlaraffia

Logo von Schlaraffia

Schlaraffia Matratzen bieten die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf. Der Hersteller beschränkt sich dabei nicht auf eine bestimmte Zielgruppe, sondern bietet Modelle für jeden Bedarf an. Die Traditionsmarke hat in der Vergangenheit ihren Sinn für Qualität und Innovation unter Beweis gestellt. Zahlreiche positiv ausfallende Test-Urteile, wie beispielsweise von der Stiftung Warentest sprechen für sich.

Neben der Schlafqualität sind heutzutage auch die klimaspezifischen Eigenschaften für die Bewertung einer Matratze maßgeblich. Ein gutes Produkt ist imstande den individuellen Bedürfnissen der Kunden entgegenzukommen. In diesem Sinne umfasst die Produktpalette sowohl Einsteigermodelle als auch Sonderanfertigungen. Dabei folgt die Marke bei der Produktion strikten Richtlinien.

Die Schlaraffia Matratzen Testsieger 2017

Schlaraffia Viva Plus Aqua

Die Schlaraffia Viva Plus Aqua Matratze ist das unumstrittene Flaggschiff des Sortiments. Sie besteht aus Taschenfederkern und wird durch die BULTEX®plus Schaumelemente in den Taschenfedern ergänzt. Darüber hinaus verfügt das Modell über eine 7-Zonen BULTEX®plus Auflage. Diese beinhaltet eine Schulterkomfortzone sowie eine verstärkte Mittelzone. Dies ist ein Resultat der verschiedenen Raumgewichte. Mit der punktelastischen Körperanpassung und der spezifisch für den Hüftbereich vorgesehen Stützung bringt die Matratze gut durch den Schlaf. Die Schlaraffia Viva Plus Aqua lässt sich dank des abnehmbaren aus synthetischer Klimafaser bestehenden Care Cotton-Bezugs leicht pflegen. Die optimierte Ventilation sorgt für eine angemessene Entlüftung. Die Gesamthöhe beträgt 20 Zentimeter. Davon entfallen 17 auf die Kernhöhe.

Basic Moon 7 Zonen TFK Matratze

Die Basic Moon 7 Zonen Taschenfederkernmatratze besteht aus sieben Zonen, die jede Körperpartie optimal stützen. Durch die 7-Zonen-BULTEX®-Auflage erfolgt eine ergonomische Polsterung. Zu den weiteren Besonderheiten zählt das hygienische Klima mit einer effizienten Belüftung. Die Kammern der Matratze sind luftdurchlässig und haben einen kühlenden Effekt. Der Baumwollbezug besteht aus einer synthetischen Klimafaser. Dieser ist atmungsaktiv und transportiert die Feuchtigkeit. Die Basic Moon 7 Zonen TFK Matratze ist demnach besonders für Menschen geeignet, die nachts zu erhöhtem Schwitzen neigen. Sie kann in verschiedenen Härtegraden erworben werden, je nach Gewicht und Bequemlichkeitsanspruch. Im Sortiment des Herstellers zählt sie zu den Einstiegsmodellen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Multi Plus Kaltschaum Matratze

Die Schlaraffia Multi plus Kaltschaum Matratze ist in allen gängigen Größen und den Härtegraden H2, H3 und H4 erhältlich. Die Modelle beinhalten die besondere BULTEX®plus-Technologie. Das bedeutet, sie sind atmungsaktiv und verfügen über eine gute Durchlüftung sowie Feuchtigkeitstransport. Ihr Inneres besteht aus sieben Zonen mit unterschiedlichen Raumgewichten. Dies hat zur Folge, dass jede Körperpartie genau nach Bedarf gestützt wird. Während beispielsweise der Schulterbereich eine softe Auflage genießt, wird die Mittelzone stärker gestützt. Die Multi Plus Kaltschaum ist mit einem Care Cotton®-Bezug umschlossen. Das Material stammt nicht nur aus einem umweltfreundlichen Herstellungsverfahren, sondern behindert zudem die Entstehung von Schimmelpilzerregern und die Verbreitung von Hausstaubmilben.

Schlaraffia GELTEX inside Gala 3M

In der Schlaraffia GELTEX® inside Gala 3M Matratze ist eine weitere Erfindung des Herstellers verarbeitet – die GELTEX®-Technologie. Deren hervorstechendste Eigenschaft ist die fein abgestimmte Druckentlastung des Körpers. Hier ist erneut das sogenannte Schlafdreieck bezeichnend. Die GELTEX® inside-Auflage befindet sich auf dem Schlaraffia BULTEX® active-care Kern. Diese Kaltschaum Basis besteht aus sieben Zonen für höchsten Schlafkomfort. Eine markante Eigenheit stellen die 3D-Schaumeinschnitte dar. Deren Funktion besteht darin, eine bestmögliche Anpassung an den Körper zu gewährleisten. Die jeweiligen Körperpartien können ihren Eigenschaften gemäß in die Matratze einsinken. Sie werden so weit wie nötig entlastet und der gesamte Körper liegt punktgenau auf.

Was zeichnet Schlaraffia Matratzen aus?

Die Herstellung der Schlaraffia Matratzen folgt einem klaren Konzept – dem sogenannten Schlafdreieck. Hier geht es darum, das richtige Gleichgewicht zwischen Körperunterstützung, Druckentlastung und Atmungsaktivität umzusetzen. Dank ihrer antibakteriellen ‚Veredelung‘ kommen die Modelle auch Allergikern entgegen. Die Entstehung von Allergenen und Mikroorganismen wird deutlich reduziert.
In den Produkten kommen unterschiedliche markeneingetragene Technologien zum Einsatz. Dies sorgt nicht nur für ein vielseitiges Sortiment, sondern auch für ein Höchstmaß an Qualität. Diese wurde auch durch entsprechende Auszeichnungen bestätigt. Neben sechs unterschiedlichen Matratzenlinien produziert Schlaraffia passende Unterfederungen und Boxspringbetten. Die Produktpalette umfasst demnach ein ganzheitliches und maßgeschneidertes Schlafkonzept.
Schlaraffia zählt bundesweit zu den bekanntesten Bettenmarken und existiert bereits seit dem Jahr 1909. Seit 1990 gehört die Marke zur RECTICEL SCHLAFKOMFORT GmbH. Am Hauptsitz in Bochum werden die Produkte exklusiv für den deutschen Markt entwickelt. Im Verlauf der über 100-jährigen Geschichte ist die Marke zu einem der führenden Experten geworden. Dieser Status ist nicht zuletzt dem innovativen Erfindungsreichtum zu verdanken. Dieser hat beispielsweise den Funktionswerkstoff GELTEX® und den BULTEX® Kaltschaum hervorgebracht. Die anhaltenden positiven Leistungen sind das Ergebnis eigener Forschung und Entwicklung sowie einem strengen Qualitätsmanagement. Schlaraffia konzentriert sich darauf, die besten Modelle in den Vordergrund zu stellen. Testurteile belegen deren positive Eigenschaften.

Vor- und Nachteile von Schlaraffia Matratzen

Vorteile:

  • Schlaraffia ist Musterbeispiel für hochwertige Qualität.
  • Dank der fein abgestimmten Punktelastizität werden beste Bedingungen für die Auflage des Körpers geschaffen
  • Klima aktiv – dieser Begriff steht für ein umfassend durchdachtes Belüftungssystem
  • Allergiker geeignet: Die Materialbeschaffenheit verhindert die Einnistung von Pilzsporen und die Ausbreitung von Hausstaubmilben
  • Einzelne Modelle sind auch bei starker Schweißbildung geeignet
  • Die Matratzen sind in der Regel bis 60 Grad waschbar
  • Die Bezüge lassen sich leicht abnehmen und separat reinigen
  • Mit einem Test wird jedes Produkt auf seine Belastbarkeit hin überprüft

Nachteile:

  • Schlaraffia Matratzen können sehr kostenintensiv sein. Somit besteht trotz Modellvielfalt mitunter eine begrenzte Auswahl für potenzielle Käufer
  • Teils kommt es zu einer verminderten Haltbarkeit der qualitätsrelevanten Eigenschaften. (Beispiel: verhältnismäßig schnelle Kuhlenbildung)
  • Einzelne Modelle sind nicht für alle Schläferarten (beispielsweise Seitenschläfer) geeignet
  • Spezifische Nachteile können sich entsprechend der individuellen Nutzung ergeben. Deshalb gibt es selbstverständlich keine hundertprozentige Zufriedenheitsgarantie

Welche Schlaraffia Matratzen wurden von der Stiftung Warentest getestet?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest besteht bereits seit 1964 und gehört zu den führenden Stiftungen Deutschlands. Hier werden Waren genau unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Auch Schlaraffia Matratzen wurden dem kritischen Urteil der Stiftung Warentest unterzogen. Die Kriterien, die für den Test herangezogen werden, sind vielseitig. Neben dem Fokus auf die Qualität untersucht die Verbraucherorganisation das Preis-Leistungs-Verhältnis und den Wahrheitsgehalt von Werbeversprechen. Die Hauptkriterien im Bezug auf die Qualität sind: Liegeeigenschaften, Schlafklima, Haltbarkeit, Bezug, Gesundheit und Umwelt, Handhabung sowie Deklaration und Werbung.

Neben der Bewertung im Test werden speziell bei Matratzen auch Empfehlungen für die individuelle Nutzung ausgesprochen. Matratzentests erfolgen regelmäßig und werden übergreifend bezüglich Preisklasse, Händler, Hersteller und Art vorgenommen. Die Schlaraffia Viva Plus Aqua ist nach dem erfolgten Urteil der Stiftung Warentest zum Aushängeschild der Marke geworden.

Denn in der Ausgabe 04/2015 konnte sich das Modell als Testsieger etablieren. Im Test wurden zwölf Taschenfederkernmatratzen untersucht. Das Testergebnis bezieht sich auf das Schlaraffia-Modell in der Größe 90×200 cm mit dem Härtegrad 3. In der Ausgabe 02/2011 ging die Basic Moon 7 Zonen TFK als Testsieger hervor. Die Testgröße betrug 90×200 cm bei mittlerer Härte (H2). Die Multi Plus Kaltschaum Matratze sowie die Schlaraffia GELTEX inside Gala 3M wurden bisher noch nicht von der Stiftung Warentest bewertet. Das Urteil zur Schlaraffia Viva Plus Aqua vom April 2015 ist gegenwärtig die aktuellste Bewertung der Stiftung Warentest zu Schlaraffia Matratzen.

Die Modelle nach Noten

  • Basic Moon 7 Zonen TFK – Note 2,1 (Gut)
  • Schlaraffia Viva Plus Aqua – Note 2,3 (Gut)

Warum sollte ich eine Schlaraffia Matratze online kaufen?

Eine Schlaraffia Matratze online zu kaufen bietet die Möglichkeit, diese bequem nach Hause geliefert zu bekommen. Ein weiterer Faktor in diesem Zusammenhang ist die Zeit, denn der Onlinekauf ist deutlich zeitsparender. Fahrt-, Liefer- und damit verbundene Wartezeiten entfallen komplett. Des Weiteren ist ein Einkauf rund um die Uhr möglich und die Auswahl deutlich umfassender. Die meisten Onlinehändler bieten als zusätzlichen Service mit der Lieferung auch die Abholung der alten Matratze mit an. Selbst das Probeschlafen muss beim Onlinekauf nicht zwangsweise wegfallen. Viele Anbieter haben sich mit einer begrenzten Probezeit auf die Kundenbedürfnisse eingestellt. Schlaraffia Matratzen stehen für höchste Qualitätsansprüche. Der Onlinekauf ist demnach kaum mit Risiken bezüglich der Zufriedenheit verbunden. Die Vielfalt des Angebotes macht es für jeden möglich, das Passende zu finden. Die Eigenschaften der Schlaraffia Matratzen und Test-Bewertungen sind transparent aufgeführt, sodass ein Kunde auch online alle relevanten Informationen zum gewünschten Modell erhält.

Test Fazit zu Schlaraffia Matratzen

Schlaraffia Matratzen überzeugen durch Qualität auf der Grundlage eines klaren Konzeptes und spezieller Markentechnologien. Mit dem Sortiment werden eine breit gefächerte Zielgruppe angesprochen und Besonderheiten berücksichtigt. Neben dem Schlafkomfort fokussiert der Hersteller auch die hygienischen und klimarelevanten Eigenschaften. So sind die Matratzen nicht nur atmungsaktiv und transportieren entstehende Feuchtigkeit gut ab, sie lassen sich auch reinigen und pflegen.

Schlaraffia begnügt sich nicht mit der bloßen Produktion, sondern investiert in Forschung und Entwicklung. Die dabei entstehenden Modelle brauchen auch den Test vom Profi nicht zu scheuen. Hier konnten sich Schlaraffia Modelle schon als Spitzenreiter behaupten. Bei einem Kauf lohnt es sich demnach, auf Schlaraffia zurückzugreifen.

Rating: 3.0. From 46 votes.
Please wait...

Rating: 3.0. From 7 votes.
Please wait...