Skip to main content

Lattoflex Matratzen Test 2017

Lattoflex Matratzen im Test

Lattoflex Matratzen im Test

Wir Menschen verbringen immens viel Zeit mit dem Schlafen. Aus diesem Grund ist es von größter Wichtigkeit gesund und ergonomisch zu liegen. Dies ist nur auf einer qualitativ hochwertigen Matratze möglich. In unserem Matratzen Test 2017 beschäftigen wir uns mit vielen aktuellen Matratzenmodellen und nehmen diese genau unter die Lupe. Zu den wichtigsten Auswahlkriterien beim Kauf einer Matratze gehören nicht nur der Preis, sondern vor allem auch die Liegequalität, das Schlafklima, die Haltbarkeit und der Härtegrad. Vor dem Matratzenkauf sollte sich jeder Käufer stets genau überlegen, welche Art von Matratze am besten für ihn geeignet ist.

Moderne Schaummatratzen sind äußerst beliebt und werden als Alternative zu einer klassischen Federkernmatratze immer mehr gekauft. Im Matratzen Test 2016 haben wir uns 3 Matratzenmodelle des weltbekannten Herstellers Lattoflex angesehen und für Sie ausführlich getestet.

Lattoflex Matratzen Testsieger 2017

Im Jahr 2017 haben es gleich 3 Matratzenmodelle des Hersteller Lattoflex auf unser Siegertreppchen geschafft. Alle 3 Modelle sind in der Bezugsart Jersey IS, Jersey J, Klimajersey K und Velour VS erhältlich. Alle Lattoflex Matratzen zeichnen sich durch qualitativ hochwertige Materialien und eine professionelle Verarbeitung aus. Wir nehmen die innovativen ClimaCell- Schaum-Matratzen für Sie unter die Lupe und erleichtern ihnen damit ihre Kaufentscheidung.

Lattoflex Compact Jersey IS und Jersey J

Die Lattoflex Compact Jersey IS im Test

Die Lattoflex Compact Jersey IS im Test

Die Lattoflex Compact besitzt einen festen Matratzenkern und eignet sich für schwergewichtige Personen bis 110 Kilogramm. Der Matratzenkern Evo Compact entspricht dem Härtegrad fest und ist ideal für Menschen, die ein stabileres Liegegefühl bevorzugen. Der Kern besteht aus dem innovativen ClimaCell-Schaum, der von Lattoflex entwickelt wurde und ist insgesamt 17 cm hoch. Aufgrund dieser Höhe sinkt der Körper optimal in die Matratze ein. Dank der 5 unterschiedlichen Liegezonen passt sich die Matratze hervorragend an die individuelle Körperform an. Die Lattoflex Compact ist mit 3 unterschiedlichen Bezügen erhältlich und kann wahlweise mit einem Klimaborder oder Klimastreifen bestellt werden. In der Bezugsart Jersey IS beträgt die Gesamthöhe 20 cm.

Der synthetische Bezug ist mit hochwertigem Komfortpolsterschaum versteppt und besteht aus 45 Prozent Polyamid, 35 Prozent Viskose und 20 Prozent Polyester. Zusätzlich zeichnet sich der Bezug durch antistatisch wirkende Carbonfäden aus. Dank einem umlaufenden Reißverschluss kann der Bezug abgenommen und bei maximal 60 Grad gewaschen werden. Dadurch eignet sich der Bezug besonders gut für Asthmatiker und Hausstauballergiker. Mit dem Bezug Jersey J beträgt die Gesamthöhe 17 cm und die Matratze zeichnet sich durch eine sehr hohe Punktelastizität aus. Der Bezug besteht aus 70 Prozent Polyester und aus 30 Prozent Viskose, kann abgenommen und bei 60 Grad gewaschen werden. Aufgrund der sehr guten Liegequalität und des optimalen Schlafklimas ist die Lattoflex Compact die beste Matratze im Test.

Lattoflex Medium Klimajersey K

Die Lattoflex Medium Klimajersey K im Test

Die Lattoflex Medium Klimajersey K im Test

Die Lattoflex Medium entspricht vom Material und vom Aufbau her der Compact, wurde aber speziell für normalgewichtige Personen entwickelt. Somit zeichnet sich der ClimaCell-Matratzenkern durch einen normalen Härtegrad aus. In der Bezugsart Klimajersey K beträgt die Gesamthöhe der Matratze rund 17 cm. Der qualitativ hochwertige Matratzenbezug besteht aus 60 Prozent Polyamid, 20 Prozent Polyester und aus 20 Prozent Baumwolle. Für die Liegefläche werden 100 Prozent Baumwolle verwendet.

Die Zwischenablage besteht aus 100 Prozent Polyamid und die Unterseite aus 100 Prozent Polyester. Da der Bezug abnehmbar und bei maximal 60 Grad waschbar ist, eignet er sich für Allergiker und Asthmatiker. Die Lattoflex Medium genügt den gleichen hohen Ansprüchen wie die Variante Compact und hat es deshalb ebenfalls auf das Siegertreppchen geschafft.

Lattoflex Sensiv Velour VS

Die Lattoflex Sensiv entspricht sowohl vom Aufbau als auch vom Material her den beiden anderen Modellen, wurde aber für eine andere Käufergruppe entwickelt. Sie ist besonders gut geeignet für leichtgewichtige und zierliche Schläfer und besitzt einen weichen Härtegrad. Mit dem Bezug Velours VS erreicht die Matratze eine komfortable Gesamthöhe von rund 20 cm. Das Material ist kuschelig und weich und zusätzlich mit Komfortpolsterschaum versteppt. Der Oberstoff besteht aus 53 Prozent Viskose, aus 25 Prozent Polyester und aus 20 Prozent Baumwolle.

Das Untergewebe des Bezuges besteht aus 100 Prozent Polyamid. Da der Bezug sowohl abnehmbar als auch bei maximal 60 Grad waschbar ist, eignet er sich für Allergiker und Asthmatiker. Da die Lattoflex Sensiv wie die beiden anderen Modellen mit sehr hohen Liegeeigenschaften und einem optimalen Schlafklima überzeugt, gehört sie auch zu den besten Matratzen in unserem Test. Bis auf den einfachen Jersey J Bezug können alle Bezüge mit Klimaborder oder Klimastreifen bestellt werden und gewährleisten somit eine optimale Belüftung.

Was zeichnet Lattoflex Matratzen aus?

Lattoflex wird von der Thomas GmbH & Co. Sitz- und Liegemöbel KG betrieben und ist weltweit bekannt. Das Unternehmen zeichnet sich durch mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Bettsystemen und durch ein großes Engagement in der Schlafforschung aus. Das Familienunternehmen gehört zur Thomas Unternehmensgruppe und hat seinen Hauptsitz in Bremervörde. Gegründet wurde es bereits 1935 unter dem Namen Karl Thomas Möbelwerkstätten. Im Jahr 1957 erfanden ein Schweizer Erfinder und der Großvater des heutigen Geschäftsführers den ersten Lattenrost.

Dies ist auch der Grund für den einprägsamen Namen der Marke. Das Unternehmen vertreibt aber nicht nur erfolgreich Lattenroste, sondern hat sich auch mit seinen Matratzen einen Namen gemacht. Das Matratzensortiment von Lattoflex unterteilt sich in Modellen mit unterschiedlichen Härtegraden. Alle Modelle basieren auf einer innovativen Idee: In den Matratzenkernen werden unterschiedliche Module mit verschiedenen Festlichkeiten miteinander verkettet. Durch diesen modularen Schnitt überzeugen die Matratzen mit einer optimalen Unterstützung. Die 5 unterschiedlichen Matratzenkerne Decken in Kombination mit den verschiedenen Bezügen jede Art von Bedarf und Vorliebe ab. Die Matratzen besitzen komfortable Schulterzonen und sind dank des offenporigen ClimaCell-Schaums sehr atmungsaktiv.

Der Matratzenkern besitzt eine sehr hohe Punktelastizität und eignet sich auch hervorragend für Hausstauballergiker. Alle Matratzen von Lattoflex sind Öko-Tex-Standard 100 zertifiziert und genügen den höchsten qualitativen Ansprüchen.

Vor- und Nachteile von Lattoflex Matratzen

Vorteile:

Die Lattoflex Matratzen werden einem sehr erfahrenen Unternehmen entwickelt und produziert. Bei der Herstellung werden ausschließlich nur qualitativ hochwertige Materialien und innovative Schäume verwendet. Deshalb bieten die Matratzen auch einen sehr hohen Liegekomfort.

Die Matratzen eignen sich für jeden Schlaftyp. Aufgrund des besonderen Kernsystems lässt sich die Zusammensetzung des Kerns an die individuellen Gegebenheiten Ansprüche des Käufers anpassen. Das Material schmiegt sich hervorragend an den Körper an und es entsteht ein bequemes Liegegefühl.

Im Produktsortiment von Lattoflex gibt es passende Modelle für leichtgewichtige, normalgewichtige und auch für schwergewichtige Menschen. Zudem haben Käufer die Wahl zwischen unterschiedlichen Bezügen und es gibt auch geeignete Modelle für Asthmatiker und Allergiker.

Die Matratzen von Lattoflex zeichnen sich durch eine sehr hohe Atmungsaktivität aus und sorgen für ein angenehmes Schlafklima. Die Matratzenbezüge können problemlos über einen Reißverschluss abgenommen und in der Waschmaschine gereinigt werden. Die vorhandenen Griffe erleichtern das Drehen und Wenden immens.

Lattoflex verzichtet auf eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Matratzenarten und konzentriert sich auf ein Basisprodukt. Die Käufer können somit problemlos ein passendes Modell unter Berücksichtigung ihres Körpergewichts finden. Die Matratzen schneiden in diversen Testberichten sehr gut ab und genießen einen tadellosen Ruf.

Nachteile:

Die Lattoflex Matratzen zeichnen sich durch eine professionelle Verarbeitung und innovative Materialien aus. Aus diesem Grund kosten die Matratzen auch deutlich mehr als vergleichbare Modelle von unbekannten Herstellern. Für preisbewusste Käufer ist der Hersteller eher weniger geeignet.

Im Vergleich zu anderen Herstellern fällt das Matratzensortiment eher gering aus. Es gibt zwar viele unterschiedliche Matratzen und verschiedene Bezüge, es handelt sich in der Regel immer um das gleiche Grundmodell. Für Käufer, die zum Beispiel eine Federkernmatratze suchen, scheidet Lattoflex somit aus.

Welche Lattoflex Matratzen wurden von der Stiftung Warentest getestet?

Dis Stiftung Warentest genießt vor allem in Deutschland ein sehr hohes Ansehen und wird für ihre umfangreichen Produkttests geschätzt. In regelmäßigen Abständen überprüfen die erfahrenen Experten auch unterschiedliche Matratzenarten. Zu den wichtigsten Kriterien in den Tests zählen das Schlafthema, der Bezug, die Haltbarkeit, die Handhabung und die Liegeeigenschaften. Da die Marke Lattoflex äußerst beliebt ist und die Matratzen stark nachgefragt werden, hat die Stiftung Warentest gleich mehrere Modelle des deutschen Herstellers unter die Lupe genommen. Die Schaumstoffmatratze Lattoflex LWM 201 Schnitt in einem umfangreichen Test im Jahr 2000 besonders gut ab und erhielt als Gesamtnote eine 1,9. Die hochwertige Matratze konnte sich gegen 16 andere Modelle durchsetzen und wurde zum Testsieger gekürt.

Zwei Jahre später testete die Stiftung die Schaumstoffmatratze Lattoflex Evo Contour und vergab eine gute Durchschnittsnote von 2,0. Von insgesamt 20 getesteten Matratzen war die Lattoflex am besten und wurde Testsieger. Auch von der Lattoflex LMW 191 waren die Tester überzeugt und bewerteten die Schaumstoffmatratze mit einer 2,0. Die Lattoflex Evo Conform LS wurde 2011 von der Stiftung Warentest untersucht und hinterließ nur einen befriedigenden Gesamteindruck. Sie erhielt als Gesamtnote eine 2,6, bekam dafür aber eine 1,2 für die Haltbarkeit und eine 1,3 für den Bezug. Die durchschnittliche Gesamtbewertung wurde hauptsächlich durch die schlechte Teilnote in Deklaration und Werbung verursacht.

Die Lattoflex Compact IS wurde im Jahr 2015 getestet und bekam als Durchschnittsnote eine 2,9. Die Kaltschaummatratze überzeugte die Tester in fast allen Bereichen. Sie bekam eine für ihre Liegeeigenschaften, Schlafklima und Haltbarkeit jeweils eine gute Note und vor ihrem Bezug sogar eine sehr gute 1,5. Die dennoch recht enttäuschende Gesamtnote wurde durch die 5,0 in Deklaration und Werbung verursacht.

  • Lattoflex LWM 201 – Note 1,9 (Gut)
  • Lattoflex Evo Contour – Note 2,0 (Gut)
  • Lattoflex LMW 191 – Note 2,0 (Gut)
  • Lattoflex Evo Conform LS – Note 2,6 (Befriedigend)
  • Lattoflex Compact IS – Note 2,9 (Befriedigend)

Warum sollte ich eine Lattoflex Matratze online kaufen?

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Online-Kauf und dies hat auch gute Gründe. Das Internet bietet viele Vorteile im Vergleich zu den klassischen Geschäften vor Ort. Gerade bei Matratzenkauf profitieren Käufer von enormen Vorteilen, wenn sie eine Matratze online bestellen. Matratzen sind sehr sperrige Produkte und passen nicht in die meisten PKWs. Dies macht den Transport vom Geschäft nach Hause zu einem aufwendigen Unterfangen. Wird eine Lattoflex Matratze im Internet bestellt, so dauert die Bestellung nur ein paar Minuten und die Matratze wird innerhalb von wenigen Tagen zuverlässig und zumeist auch noch kostenlos nach Hause geliefert. Des Weiteren ist die Auswahl an Matratzen im Internet deutlich größer als vor Ort und die meisten Modelle sind sofort lieferbar.

Dank dem starken Konkurrenzkampf, der zwischen den zahlreichen Online-Shops herrscht, werden die Lattoflex Matratze im Internet auch zu günstigeren Preisen angeboten als vor Ort. Zwar ist ein Probeliegen vor dem Kauf nicht möglich, dies stellt aufgrund der gesetzlichen Widerrufsfrist jedoch kein Problem für den Käufer dar. Dieser kann die Matratze zu Hause ausführlich testen und bei Nichtgefallen einfach wieder zurückgeben und erhält natürlich den gesamten Kaufpreis zurückerstattet.

Test-Fazit zu Lattoflex Matratzen

Nach unserem Lattoflex Matratzen Test 2016 ziehen wir, basierend auf unseren Erfahrungen, ein sehr positives Fazit. Natürlich sind die Matratzen des renommierten Unternehmens keine Discounterware und werden somit auch nicht zu Niedrigpreisen verkauft. Deshalb schrecken einige sparsame Menschen auch vor einem Kauf zurück. Die höheren Preise sind unserer Meinung nach auf keinen Fall aus der Welt und aufgrund der überaus hohen Verarbeitungsqualität gerechtfertigt.

Wer eine Lattoflex Matratze kauft, der investiert einen recht hohen Betrag und erhält dafür aber auch eine qualitativ hochwertige Matratze, die äußerst robust und langlebig ist. Zwar ist die Auswahl an unterschiedlichen Matratzen nicht groß, dafür gibt es passende Modelle für jede Gewichtsklasse. Auch die hochwertigen Bezüge werden den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht. Die Lattoflex Matratzen unterscheiden sich aufgrund der innovativen Schäume von der breiten Masse und zeichnen sich durch eine hohe Liegequalität aus. Der Körper wird in allen nötigen Bereich unterstützt und profitiert von einer orthopädisch korrekten Haltung der Wirbelsäule. Bis auf den etwas hohen Preis und die geringe Auswahl an unterschiedlichen Matratzenarten gibt es keine Nachteile oder Schwächen.

Die meisten Modelle werden von der Stiftung Warentest für gut befunden. Während für die nur befriedigenden Wertungen einiger Modelle nicht die Liegeeigenschaften, sondern die Deklaration und Werbung verantwortlich sind. Generell sind die Lattoflex Matratzen uneingeschränkt empfehlenswert und sorgen viele Jahre lang für einen erholsamen und gesunden Schlaf.

Rating: 3.7. From 25 votes.
Please wait...

Rating: 3.8. From 16 votes.
Please wait...