Skip to main content

Kaltschaum Topper Test 2017

Matratzen Topper fungieren als Auflage und bringen verschiedene Vorteile mit sich. Mit einem Topper lässt sich der Härtegrad einer Matratze verändern und somit der Liegekomfort steigern. Des Weiteren schützen Topper die Matratzen vor Schweiß, Flüssigkeiten, Bakterien und Milben. Matratzenauflagen können auch bei alten, günstigen und zu harten Matratzen eingesetzt werden. Je nach Modell sind die Topper auch transportabel und eignen sich für den Einsatz im Hotel. Matratzentopper bestehen aus unterschiedlichen Materialien und werden im Handel in vielen Ausführungen angeboten. Besonders beliebt sind Topper aus hochwertigem Kaltschaum. Sie unterscheiden sich durch ihre Eigenschaften zu den Toppern aus viscolelastischem Schaumstoff, aus Komfortschaum und Topper aus Gelschaum und überzeugen im Test.

Kaltschaum Topper Testsieger

Was ist ein Kaltschaum Topper?

Der Kaltschaum wird auch HR-Schaumstoff genannt, wobei das HR für „high resilent“ steht. Somit ist das Material hochelastisch und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Matratzen und Matratzenauflagen. Ein Kaltschaum Topper besitzt einen Kaltschaumkern. Dieser besteht aus Polyurethan und das Material vollkommen unbedenklich für die Gesundheit. Zur Herstellung wird Polyether verwendet und durch diesen entsteht eine offenporige Struktur. Dadurch gilt der Kaltschaum als sehr atmungsaktiv und gewährleistet eine gute Luftzirkulation. Das Material zeichnet sich im Test durch eine hohe Punktelastizität aus und bildet sowohl eine feste als auch eine angenehme Unterlage. Kaltschaum Topper sind sehr luftdurchlässig und sorgen für eine optimale Aufnahme von Wärme. Dadurch kann im Test weder ein Wärme- noch ein Feuchtigkeitsstau entstehen.

Für wen ist ein Kaltschaum Topper geeignet?

Ein Topper aus Kaltschaum eignet sich aufgrund seiner Eigenschaften für fast jeden. Die angenehme und feste Unterlage entspricht den meisten Schlafbedürfnissen im Test. Die Matratzenauflage kann sowohl bei einem modernen Boxspringbett als auch bei einer klassischen Matratze verwendet werden. Dank einer hohen Punktelastizität und eine verbesserte Tragfähigkeit eignet sich ein Kaltschaum Topper auch für Menschen mit einem höheren Gewicht. Kaltschaum Toppen sind in allen gängigen Größen und mit unterschiedlichen Härtegraden erhältlich.

Es spielt auch keine Rolle, ob es sich um ein Einzel- oder um ein Doppelbett handelt. Im Vergleich zu anderen Materialien nimmt der Kaltschaum sehr schnell seine ursprüngliche Form wieder an. Aus diesem Grund eignet sich ein Topper auch für Menschen, die sich während der Nacht viel bewegen. Aufgrund der offenporigen Struktur ist das Material sehr atmungsaktiv und zeichnet sich durch gute Klimaeigenschaften aus. Dadurch ist ein Topper aus Kaltschaum auch für schwitzende Menschen gut geeignet. Die meisten Matratzenauflagen besitzen einen abnehmbaren Bezug und können somit auch von Hausstauballergikern kann verwendet werden. Dank der guten Wärmeisolierung sind Kaltschaum Topper auch für Personen geeignet, die in der Nacht leicht frieren.

Für wen ist ein Kaltschaum Topper nicht geeignet?

Aufgrund der vielen positiven Eigenschaften können Kaltschaum Topper von den meisten Menschen verwendet werden. Demzufolge sind die Personen, für die ein solcher Topper nicht geeignet ist, deutlich in der Minderheit. Menschen, die gerne so weich wie möglich liegen, sind mit einem Topper aus Kaltschaum in der Regel nicht zufrieden. Ist die vorhandene Matratze bereits sehr hart, so wird diese durch einen Kaltschaum Topper auch nicht viel weicher. Personen, die gerne sehr tief in die Matratze einsinken, werden sich gegen eine Matratzenauflage aus Kaltschaum entscheiden.

Woran erkenne ich einen hochwertigen Kaltschaum Topper?

Im Handel werden Kaltschaum Topper in vielen unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Potenzielle Käufer sollten natürlich nicht den erstbesten Topper kaufen. Ein hoher Preis ist noch längst keine Garantie für eine hohe Qualität. Es gibt einige Kriterien, an denen Käufer relativ schnell erkennen können, ob es sich um einen hochwertigen Kaltschaum handelt oder nicht. Das Raumgewicht ist ein sehr wichtiger Wert. Je mehr Material verarbeitet worden ist, desto komfortabler und langlebiger ist der Topper. Das Raumgewicht sollte mindestens 40 bis 50 kg/m³ betragen. Die Höhe des Toppers spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Je höher die Matratzenauflage, desto höher ist der Liegekomfort. Ist der Topper zu niedrig, so sinkt der Komfort deutlich.

Der Kaltschaumkern sollte aus diesem Grund mindestens 5 cm hoch sein. Matratzenauflagen aus Kaltschaum, die im Test mir einer hohen Material- und Verarbeitungsqualität überzeugen, sind eine gute Wahl. Einige Kaltschaum Topper wurden aufgrund ihrer hohen Qualität und ihren Eigenschaften zum Testsieger gekürt. Käufer, die einen besonders hohen Wert auf einen optimalen Liegekomfort legen, sollten einen Kaltschaum Topper mit mehreren Liegezonen (7 Zonen oder mehr) kaufen. Generell sollte sich der Bezug über einen Reißverschluss von der Matratzenauflage entfernen und bei mindestens 60 Grad waschen lassen. Der Härtegrad des Kaltschaum Toppers ist natürlich auch wichtig und muss passend zum Eigengewicht ausgesucht werden.

Welche Vorteile bietet ein Kaltschaum Topper?

In mehr als einem Test überzeugen die Kaltschaum Topper mit ihren vorteilhaften Eigenschaften. Das Material ist nicht nur bei den Auflagen, sondern auch bei Matratzen sehr beliebt. Kaltschaum ist zum einen sehr leicht und zum anderen extrem nachgiebig. Sobald der Schlafende sich auf den Topper legt, passt sich dieser an das Gewicht an die Körperkonturen an. An den stark belasteten Stellen profitiert der Liegende von einer zusätzlichen Polsterung. Diese verhindert Druckstellen und wirkt sich positiv auf die Wirbelsäule aus. Die weniger beanspruchten Körperzonen stützt der Kaltschaum zuverlässig. Kaltschaum Topper besitzen eine optimal Punktelastizität, verfügen über eine gute Luftzirkulation und wirken sich positiv auf das Schlafklima aus.

In welchen Größen gibt es Kaltschaum Topper?

  • Die kleinsten Kaltschaum Topper sind in der Größe 80 cm x 200 cm erhältlich. Sie eignen sich für Kindermatratzen und für kleine Einzelbetten und wiegen rund 5,5 Kilogramm.
  • In der nächsten Größe 90 cm x 190 cm sind die Topper ebenfalls für Einzel- und Kinderbetten optimal und wiegen knapp 6 Kilogramm.
  • Topper aus Kaltschaum mit den Maßen 90 cm x 200 cm wiegen rund 6,5 Kilogramm. Sie können in Single- und Kinderbetten verwendet werden.
  • Kaltschaum Topper in der Größe 100 cm x 200 cm eignen sich immer noch für kleinere Einzelbetten und wiegen knapp 7 Kilogramm.
  • In der Größe 120 cm x 200 cm wiegen die Kaltschaum Topper rund 8 Kilogramm. Sie sind ideal für jüngere Menschen oder auch für Einzelbetten.
  • Kaltschaum Matratzenauflagen in der Ausführung 140 cm x 200 cm liegen bei jüngeren Personen voll im Trend und wiegen rund 9 Kilogramm.
  • In der Größe 160 cm x 200 cm werden die Kaltschaum Topper hauptsächlich von Paaren verwendet. Im klassischen Master Doppelbetten wiegen die Auflagen knapp 10 Kilogramm.
  • Die größten Kaltschaum Topper sind in den Maßen 180 cm x 200 cm erhältlich. Sie wiegen rund 11 Kilogramm und bieten genügend Platz für Paare mit einem zusätzlichen Kind.

Welche Hersteller von Kaltschaum Toppern gibt es?

Die Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG produziert seit mehr als 70 Jahren Steppbetten, Unterbetten und Kissen. Das Unternehmen erfreut sich an einer großen Beliebtheit und stellt auch qualitativ hochwertige Matratzenauflagen aus Kaltschaum her.

  • Breckle ist einer der bekanntesten deutschen Herstellern. Das mittelständische Familienunternehmen produziert bereits seit sehr vielen Jahren Polsterbetten, Matratzen und Topper. Die Produkte überzeugen mit einer sehr guten Verarbeitung, einer hohen Materialqualität und gelten als sehr langlebig.
  • Das Unternehmen F.A.N. Frankenstolz Schlafkomfort ist seit mehr als 60 Jahren im Bereich der Betttextilien vertreten und genießt einen sehr guten Ruf. F.A.N. stellt Bettsysteme, Matratzen und Matratzenauflagen her und legt einen großen Wert auf die Forschung und Entwicklung.
  • Die Dunlopillo GmbH genießt weltweit einen sehr guten Ruf. Das Unternehmen stellt hochwertige Matratzen und Topper her. Sowohl die Kaltschaummatratzen als auch die Kaltschaum Topper besitzen eine sehr hohe Qualität und können im Test vollkommen überzeugen.
  • Das deutsche Unternehmen Irisette wurde vor mehr als 50 Jahren gegründet. In der Textilbranche genießt der Hersteller einen sehr guten Ruf. Seit 1994 gehört Irisette zur Bierbaum Unternehmensgruppe. Produziert werden unter anderem Bettwäsche, Bettlaken und Matratzenauflagen aus Kaltschaum.

Kaltschaum Topper Testsieger

Die Stiftung Warentest testet regelmäßig alle gängigen Matratzenarten und kürt einige Modelle zum Testsieger. Die Test-Ergebnisse sind natürlich sehr hilfreich für potenzielle Käufer. Leider hat die Stiftung bisher noch keine Topper aus Kaltschaum getestet und somit gibt es auch noch keinen Testsieger. Dies gilt aber für alle Topper-Arten. Somit müssen sich Käufer über das Internet informieren oder selbst einen Test vor Ort durchführen. Einige Kaltschaum Topper sind bereits von anderen unabhängigen Testinstituten überprüft worden und konnten im Test vollkommen überzeugen. Einer der Testsieger ist die Medisan Softly von F.A.N. Sehr empfehlenswert sind auch der Komfortschaum-Topper Power Flex von Breckle und der Kaltschaum-Topper Soft Plus von Schlafwelt.

kaltschaum-topper-2 Die H2 Topper Matratzenauflage der Marke ARBD ist insgesamt 7 cm hoch. Rund 5 cm davon nimmt der Kaltschaumkern in Anspruch. Mit einem hohen Raumgewicht von 50 kg/m³ ist der Kaltschaum Topper sowohl komfortabel als auch langlebig. Die Matratzenauflage kann ohne Probleme beidseitig verwendet werden und besitzt einen abnehmbaren Bezug. Dieser lässt sich bei 40 Grad in der Waschmaschine reinigen.

 

kaltschaum-topper-1Der Traumnacht 03891752143 Topper  3-Star besitzt einen 5 cm hohen Kaltschaumkern und bietet einen sehr guten Liegekomfort. Der Kaltschaum Topper lässt sich dank seinen 4 elastischen Bändern sicher an jeder Matratze befestigen. Als Bezug kommt ein hautsympathischer Mikrofaserbezug zum Einsatz. Dieser ist mit 150 g/m² Klimafaser beidseitig versteppt und kann abgenommen werden. Gereinigt werden kann der Bezug bei 40 Grad.

kaltschaum-topper-3Die F.A.N. Medisan Softly ist eine qualitativ hochwertige Matratzenauflage aus Kaltschaum. Der Topper ist mit 7 Liegezonen ausgestattet und bietet deshalb einen sehr hohen Liegekomfort. Durch die 7-Zonen-Wellenstruktur profitiert der Liegende von einer individuellen Druckentlastung. Dank einem 3-Seiten Reißverschluss kann der Bezug abgenommen und bei maximal 95 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. Die Medisan Softly eignet sich somit hervorragend für Hausstauballergiker.

Rating: 4.0. From 1 vote.
Please wait...